buchen Events Shop
Home / Essen / Anspruchsvoller Klettersteig
Weitsicht auf dem Hoachwool Klettersteig.
15.12.2023
NEUES AUS THEINER’S GARTEN

Hoch hinaus in Naturns …

… auf dem Hoachwool Klettersteig

Sie wagen sich gerne hoch hinaus und klettern am Felsen? Wir haben einen steinharten Tipp für Sie.

Sie lieben das Gefühl der Freiheit, das Eintauchen in die unberührte Natur und klettern für Ihr Leben gern? Der Hoachwool Klettersteig in Naturns begeistert Sie als erfahrene Kletterer bei schönem Wetter mit seiner anspruchsvollen Route sowie dem herrlichen Weitblick über das Tal und mit Sicht auf das gegenüberliegende Schloss Juval.  

Der 2015 erbaute Klettersteig ist dem Verlauf des Schnalswaales nachempfunden. Der historische Waal wurde von den Bauern angelegt, um das Wasser vom Gebirge in das Tal zu leiten und dadurch die Menschen und die Natur mit Wasser zu versorgen. Denken Sie an genügend Wasser während Ihres 4,5-stündigen Kletterausflugs und an eine geeignete Kletterausrüstung. Der Hoachwool Klettersteig entspricht den Schwierigkeitsstufen D bis E / F und ist daher für erfahrene Kletterer zu empfehlen.

Verlauf der Route: Folgen Sie vom Parkplatz in Naturns-Kompatsch dem Fluss Richtung Schnalstal. Der Einstieg befindet sich am westlichen Ufer. Nach dem Einstieg folgen Sie weiter dem Bachufer Richtung Schnalstal, überqueren eine Steilstufe und gelangen zur Seilbrücke, die über den Schnalsbach führt.
Nach der Brücke steigen Sie über ein gestuftes Gelände hinauf zu den geneigten Platten. Nun klettern Sie dem Hang entlang über Lärchenholzrinnen und weiter zu einer steilen Wand.
Sie gelangen zu einem Ruheplatz. Nehmen Sie sich einen Moment, genießen Sie die frische Luft und lassen Sie die Natur auf sich wirken.
Nachdem Sie sich ausgeruht haben, klettern Sie links abwärts weiter und im Anschluss aufwärts über Felsen. Das Stahlseil leitet Sie über Steinplatten und Felsverschneidungen zu einem Pfeiler. Von dort erreichen Sie über eine steile Passage den Ausstieg. Sie sind am Ende Ihres Abenteuers angelangt. Folgen Sie dem Wanderweg nach Naturns. Zurück im Biorefugium theiner’s garten entspannen Sie Ihre Muskeln im Garten der Sinne und ruhen im Anschluss im Garten der Träume.

Weitsicht auf dem Hoachwool Klettersteig.
WEITERES NEUES AUS THEINER’S GARTEN
Wanderglück im Meraner Land
21.05.2024

Die Sonne am Himmel und im Herzen

Entdecken Sie das Naturjuwel Spronser Seen im Herzen des Naturpark Texelgruppe.

Im Spätfrühling entfaltet das Meraner…

Weitsicht auf dem Hoachwool Klettersteig.
WEITERES NEUES AUS THEINER’S GARTEN
Naturwunder und Genussmomente
18.04.2024

So schön ist das Meraner Land im Frühling!

Wenn Ihr Bikerherz noch nicht schneller schlägt, werden diese E-Bike-Touren-Vorschläge Ihre Frühlingslust…

Weitsicht auf dem Hoachwool Klettersteig.
WEITERES NEUES AUS THEINER’S GARTEN
Schöne Aussichten im März
20.03.2024

Zeit für großes Kino

So ein Freiluftkino gibt es bestimmt kein zweites Mal – und das Filmprogramm: oscarverdächtig!

Wenn die erste Frühlingsluft Schnee…

Weitsicht auf dem Hoachwool Klettersteig.
WEITERES NEUES AUS THEINER’S GARTEN
Love is in the winterair
13.02.2024

Romantische Spaziergänge im Meraner Land

Auch wenn die Waalwege noch im Winterschlaf liegen, hält das Meraner Land jede Menge zauberhafte Spazierwege für…

Weitsicht auf dem Hoachwool Klettersteig.
WEITERES NEUES AUS THEINER’S GARTEN
So fühlen Sie sich wie Kaiserin Sissi
22.01.2024

Der Sissi-Weg in Meran

Sie wollen sich wie Kaiserin Sissi fühlen? Treten Sie auf dem Sissi-Weg in ihre Fußstapfen.

Meran erfreut sich großer Beliebtheit…

/
#theinersgarten
anfragen buchen
theiner’s garten
Familie Theiner // Andreas Hofer Straße 1
39010 Gargazon bei Meran // Italien
IT02513080214
T +39 0473 490880 // info@theinersgarten.it