DIRECT BOOKING
ADVANTAGES

A world
of advantages

  • Reservation of the last available rooms
  • Booking of last minute offers
  • Delicious buffet for lunch and use of the pools and sauna area on the day of departure
  • Availability of all types of rooms
  • Individual advice and tailor-made packages
  • Flexibility regarding special requests
  • Reliable and updated information
Book your holiday now!


04.10.-08.11.2020

Törggelen

Wenn die Tage kürzer werden und der Wald sich golden färbt, dann beginnt in Südtirol die Törggele-Zeit.
Buschenschänke öffnen ihre Tore, bringen Südtiroler Köstlichkeiten auf den Tisch und lassen den jungen Wein verkosten.

Und auch wir von theiner’s garten möchten diesen urigen Brauch aufleben lassen. 

  • „Keschtn braten“, wie man in Südtirol sagt, ist ein wichtiger Bestandteil des Törggelen. Jeden Mittwoch lädt Hausherr Walter Theiner zum Kastanien braten in den mediterranen Garten ein. Bei uns kommen nur frische Kastanien aus 100% Bioanbau auf den Tisch: Daher werden wir je nach Saison und Anlieferung von Anfang bis Ende Oktober „Keschtn braten“.

  • Jeden Donnerstag überraschen wir unsere Gäste mit einem Törggelemenü inklusive Südtirols Traditionsgerichten. Dazu gehört unter anderem Speck, Käse und Tirtlen, eine zünftige Suppe wie die traditionelle Gersten- oder Gulaschsuppe oder hausgemachte Schlutzkrapfen. In unserer Showküche servieren wir „Rippelen“, Haxen, Knödel und Kraut und vielerlei mehr. Zum süßen Abschluss gibt‘s Südtiroler Krapfen mit Marmelade, Mohn und Äpfel oder Leckeres von der Kastanie. Auch an Vegetarier und Veganer wird gedacht und gerne bereiten wir passende Alternativen aus der Südtiroler Küche. Den Abend runden wir mit alpenländischer Livemusik ab.

  • Einmal die Woche unternimmt Walter Theiner eine Törggelewanderung. Dabei zeigt er die schönsten Plätze Südtirols und hat dabei allerhand interessantes zu erzählen. Eingekehrt wird in geselliger Runde in einem urigen Buschenschank.

  • "Alles rund um die Traube" heißt es in unserem Wellnessbereich. Unsere Gesichtsbehandlung mit Traube findet sich optimal in die Törggelezeit ein.
    ca. 80 Min. € 99


Was ist Törggelen?

Der Brauch des Törggelens entstand im Herbst, als Weinliebhaber die Weinbauern besuchten, um den neuen Jahrgang zu verkosten. Auch die Wirte, die ihren Schankwein direkt beim Erzeuger bezogen, überprüften die Qualität des neuen Jahrganges an der Quelle. Ihr Essen brachten die Besucher zunächst selbst mit. Bald aber tischten ihnen ihre Gastgeber auch für die Jahreszeit typische Speisen wie Kastanien, Schlachtplatte mit Sauerkraut und Gerstensuppe auf.

Woher kommt der Begriff „Törggelen“?
Die Verkostung des neuen Weines fand ursprünglich im Weinkeller statt. Dort stand die hölzerne Weinpresse, deren Name „Torggl“ vom Lateinischen torquere – pressen – kommt.

We use cookies to give you the best possible service. Please be aware that, in case of deactivation, full enjoyment of the site may not be guaranteed.
OK
More infos
Deactivate